Softwareentwickler / Anwendungsentwickler internes ERP System (m/w/d) in Schweinfurt



Wir sind ein wachsendes und erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit knapp 100 Mitarbeitern in Schweinfurt und gehören zur Klaus Kroschke Unternehmensgruppe. Wir produzieren und verkaufen Produkte der industriellen Kennzeichnung. Der Schwerpunkt liegt im Bereich des Internethandels/E-Commerce.

In unserem Wachstum steigen unsere Anforderungen in der IT-Abteilung. Deshalb suchen wir Sie zur Verstärkung der IT-Abteilung am Standort Schweinfurt als Softwareentwickler/Anwendungsentwickler internes ERP System (m/w/d).

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Als Teil unseres Entwicklerteams arbeiten Sie gemeinsam mit anderen Spezialisten/-innen an komplexen Lösungen in unserem ERP System abas und sind mit der Optimierung sowie der Weiterentwicklung des Systems beschäftigt.
  • Ein Schwerpunkt der täglichen Arbeit umfasst die Umsetzung der Anforderungen im Java-Umfeld.
  • Sie beteiligen sich an allen Prozessschritten von der Konzeptionierung der Lösung bis zum systematischen Testen und dem Deployment.
  • Des Weiteren unterstützen Sie den Betrieb des ERPs durch Abarbeiten von Third Level Serviceanfragen aus unserem Ticketsystem.

So sind Sie:

  • Idealerweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium der Informatik / Mathematik oder einer ähnlichen Ausrichtung oder einer vergleichbaren Ausbildung, sowie erweiterte Kenntnisse/ Fähigkeiten in der Softwareentwicklung.
  • Einschlägige Berufserfahrung im gewünschten Aufgabengebiet mit mind. 3 Jahren professioneller Softwareentwicklung mit Java.
  • Sie haben Erfahrung in der Administration und dem Arbeiten mit Linux und kennen sich mit SQL-Datenbanken aus.
  • Im Idealfall haben Sie bereits mit abas gearbeitet oder kennen vergleichbare ERP Systeme.
  • Sie haben Freude daran, Ihre Kenntnisse in die kontinuierliche Weiterentwicklung einzubringen und somit zum Unternehmenserfolg beizutragen. Sie überzeugen mit sehr gutem Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift, sowie Ihrer analytischen Kompetenz.